Freitagsführung am 07. September 2018

Wie jeden ersten Freitag im Monat ist das Museum DKM am 07. September von 12 bis 18 Uhr geöffnet und lädt um 16 Uhr zu einer 60-minütigen Führung ein.  Zum letzten Mal haben Besucher des Museum DKM Gelegenheit, an einem öffentlichen Rundgang durch die Sonderausstellung Kunst & Kohle – Die schwarze Seite teilzunehmen.

Die Gruppenpräsentation befasst sich mit der Lebens- und Arbeitswelt der Bergleute. Jenseits von Zahlen und bekannten Klischees stellen die disparat fotografischen, installativen und skulpturalen Arbeiten heraus, wie sich die Prägung des Ruhrgebiets als von der Bergbauindustrie geprägte Region bis heute niederschlägt.

Die Führung stellt außerdem ausgewählte Werke der Dauerausstellung vor, die das Themengebiet der Prägung des Ruhrgebiets durch den Steinkohleabbau aufgreifen, wie die Fotografien industrieller Landschaften von Albert Renger-Patzsch sowie die „Anonymen Skulpturen“ von Bernd und Hilla Becher.

Im Museumscafé haben die Besucher die Möglichkeit, die Woche bei Kaffee und italienischem Gebäck in Ruhe ausklingen zu lassen.

Anmeldung unter Tel.: 0203. 93 555 47 0

Preis: 6 EUR (zzgl. Eintrittspreis)

Eintritt: Erwachsene 10 EUR | Ermäßigt 5 EUR

Kunst & Kohle – Die schwarze Seite
Ausstellungsansicht Museum DKM, Duisburg
Claudia Terstappen, Glück auf, 1991/2018
Foto: Achim Kukulies, Düsseldorf